Urs Faes
Liebesarchiv - Roman

Leseprobe » Bestellen »


D: 11,00 €
A: 11,40 €
CH: 16,50 sFr

Erschienen: 17.03.2008
suhrkamp taschenbuch 3965, Taschenbuch, 226 Seiten
ISBN: 978-3-518-45965-2

Inhalt

»In Urs Faes’ Prosa glüht die Liebe dunkel und melancholisch wie bei einem García Márquez. Ein Roman voller Schönheit und Trauer.« So urteilte Der Spiegel über die Geschichte eines Mannes, der sich auf Spurensuche begibt und dabei nicht nur seinen Vater neu für sich entdeckt – sondern auch dessen große Liebe.

Ein Foto und eine Telefonnummer sind alles, was Thomas von der alten Dame erhält, die ihm in einer Kleinstadt am Rhein begegnet. Zunächst voller Unwillen, dann mit wachsender Faszination beginnt er dem Vergangenen nachzugehen, dem Sommer des Jahres 1954, in dem der Vater für mehrere Monate verschwunden war.

Kommentieren