Michel Leiris
Mannesalter

Aus dem Französischen von Kurt Leonhard
Bestellen »


D: 11,95 €
A: 12,30 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 24.08.2016
Bibliothek Suhrkamp 427, Taschenbuch, 218 Seiten
ISBN: 978-3-518-24043-4

Inhalt

»Jede Verkleidung abwerfen und als Materialien nur wirkliche Tatsachen zulassen, so lautete die Regel, die ich mir erwählt hatte. In dieser Richtung war bereits durch Bretons Nadja ein Weg gebahnt worden…«
Mannesalter erschien Ende der dreißiger Jahre in Frankreich, als Michel Leiris, Ethnologe und Schriftsteller (1901 - 1990), schon nicht mehr zum engeren Kreis der Surrealisten gehörte. Seine Autobiographie ist ein Klassiker der Bekenntnisliteratur, worin sich »Kindheitserinnerungen, Erzählungen wirklicher Ereignisse, Träume und tatsächlich erlebte Eindrücke in einer Art von surrealistischer Collage überschneiden«.

Im Original erschienen unter dem Titel L'âge d'homme (Editions Gallimard, Paris 1939).

Kommentieren