Ottmar Ette
Roland Barthes - Eine intellektuelle Biographie

Bestellen »


D: 18,00 €
A: 18,50 €
CH: 25,90 sFr

Erschienen: 24.05.1999
edition suhrkamp 2077, Taschenbuch, 522 Seiten
ISBN: 978-3-518-12077-4

Inhalt

Dieser Band zeichnet den vielschichtigen Entwicklungsweg des enfant terrible der französischen Literaturszene, Roland Barthes, nach, der über die Auseinandersetzung mit dem Literaturbegriff sartrescher Prägung, der Themenkritik Bachelards, dem linguistischen und anthropologischen Strukturalismus und mit poststrukturalistischen Ansätzen in Philosophie, Literaturtheorie und Literatur zu einer eigenständigen, Nietzsche einbeziehenden Ästhetik führt. Musik und Stimme, vor allem aber Fotografie und Malerei sind weitere Schwerpunkte des chronologisch aufgebauten Bandes. Die Bezüge zwischen Bild, Klang, Körper und Schrift werden mit Hilfe neuester texttheoretischer Ansätze erstmals umfassend, auch anhand weitgehend unbekannt gebliebener Texte des Wortkünstlers Barthes beleuchtet.

Kommentieren