Marie NDiaye
Rosie Carpe - Roman

Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer
Leseprobe » Bestellen »


D: 9,95 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 23.05.2011
suhrkamp taschenbuch 4271, Taschenbuch, 333 Seiten
ISBN: 978-3-518-46271-3

Inhalt

Eine junge Frau steht in der überfüllten Ankunftshalle des Flughafens von Pointe-à-Pitre, an ihrer Hand ein ängstlicher Junge. Die Frau wartet. Sie hat ein Leben hinter sich gelassen, fern in Frankreich, und wartet darauf, daß ein neues beginnt, jetzt und hier, im Tropenparadies Guadeloupe. »Und Lazare?« fragt das Kind. »Wo ist Lazare, Mama?« Eine Reisegruppe nach der anderen wird mit Blumen in Empfang genommen. Aber Lazare kommt nicht.
Marie NDiayes Roman zieht den Leser in den Sog einer geheimnisvollen fremden Welt. »Ein grosses literarisches Werk. Nicht oft trifft man heutzutage auf diese Dimensionen - der Phantasie in der Figurengestaltung, der sprachlichen Eigenwilligkeit, der sinnlichen Intensität.« Neue Zürcher Zeitung

Im Original erschienen unter dem Titel Rosie Carpe (Les Éditions de Minuit, 2001).

Nachrichten

Kommentieren