Alice Schmidt
Tagebuch aus dem Jahr 1955

Herausgegeben von Susanne Fischer. Mit zahlreichen Abbildungen
Leseprobe » Bestellen »


D: 38,00 €
A: 39,10 €
CH: 50,90 sFr

Erschienen: 22.09.2008
Halbleinen, 373 Seiten
ISBN: 978-3-518-80230-4

Inhalt

Alice Schmidts »Tagebuch aus dem Jahr 1955«, das an das 2004 erschienene »Tagebuch aus dem Jahr 1954« anknüpft, zeigt den Autor in einer Krise und einer großen Umbruchphase. Wegen der Schwierigkeiten bei der Verlagssuche nach dem Bruch mit dem Rowohlt Verlag hatte Schmidt vorübergehend das Vertrauen in eine Laufbahn als Buchautor verloren. Dazu kam die existenzbedrohende Strafanzeige wegen Gotteslästerung und Pornographie, die auf die Veröffentlichung der Erzählung »Seelandschaft mit Pocahontas« folgte. Schmidt, der nicht nur geographisch weitab vom Literaturbetrieb arbeitete, mußte sich nun vom älteren Kollegen Ernst Kreuder mit Zeitungsadressen versorgen lassen, um als Feuilleton- und Kurzgeschichtenautor den Lebensunterhalt zu bestreiten. Alice Schmidt wollte ihren Mann mit dem selbständigen Versand dieser Arbeiten und assistierenden Tätigkeiten wie zum Beispiel Kürzungen zu lang geratener Artikel unterstützen, damit er sich wieder seinem eigentlichen Beruf widmen konnte, doch stießen ihre Möglichkeiten ebenso wie seine Geduld rasch an Grenzen…

Kommentieren