Hermann Hesse
Über das Glück - Betrachtungen und Gedichte

Zusammengestellt von Volker Michels. Gebundene Sonderausgabe mit CD: Hermann Hesse liest aus dem Kapitel »Glück«, Gert Westphal liest aus den Kapiteln »Klingsor« und »Das Selbstbildnis« der Erzählung »Klingsors letzter Sommer«
Bestellen »


D: 12,00 €
A: 12,40 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 03.10.2005
suhrkamp taschenbuch 3731, Gebunden, 268 Seiten
ISBN: 978-3-518-45731-3
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Was ist Glück? Dem Sinn dieses Wortes, das er auch für seinen Klang liebte, hat Hermann Hesse zeitlebens nachgespürt. Was er selbst als beglückend empfand, war selten materieller Natur – tiefste Quelle des Glücks waren ihm die Eindrücke, die wir der Empfänglichkeit unserer Sinnesorgane verdanken, der Fähigkeit, uns zu verlieben und hinzugeben, dem Erlebnis des Einklangs der Innen- mit der Außenwelt.

Audiobeiträge

Kommentieren