Friedrich Nietzsche
Von Wille und Macht

Herausgegeben von Stephan Günzel. Mit einem Geleitwort von Gianni Vattimo
Bestellen »


D: 8,50 €
A: 8,80 €
CH: 12,90 sFr

Erschienen: 29.03.2004
insel taschenbuch 2984, Taschenbuch, 250 Seiten
ISBN: 978-3-458-34684-5

Inhalt

Denen, welchen Denken Vergnügen macht«, wollte Nietzsche sein Buch Der Wille zur Macht widmen. Die Sorge um eine mögliche falsche Rezeption und sein Zusammmenbruch verhinderten das Projekt. Die vorliegende Anthologie stellt, im Unterschied zu vorigen Veröffentlichungen, nun erstmals alle einschlägigen Texte Nietzsches zusammen, die sich mit dem »Willen zur Macht« als philosophischem Theorem befassen. Interessierte Laien, aber auch ein Fachpublikum finden in dieser Sammlung eine ebenso gezielte wie vollständige Auswahl seiner Texte zu einer der bedeutsamsten philosophischen Überlegungen der frühen Moderne. Ein begleitender Kommentar stellt die Auszüge in ihren jeweiligen thematischen Zusammenhang.

Kommentieren