Ernst Tugendhat
Vorlesungen zur Einführung in die sprachanalytische Philosophie

Bestellen »


D: 20,00 €
A: 20,60 €
CH: 28,90 sFr

Erschienen: 12.07.1976
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 45, Taschenbuch, 534 Seiten
ISBN: 978-3-518-27645-7

Inhalt

Tugendhat möchte zeigen, daß eine »erste Philosophie« - in der Antike die Ontologie, in der Neuzeit die Transzendentalphilosophie - sich nur auf einer sprachanalytischen Basis erneuern läßt. Es sind die traditionellen Leitbegriffe selbst - die Begriffe des Apriori, des Seins, des Gegenstandes, der Wahrheit, der Vernunft -, die in diese Richtung weisen, sobald man versucht, sie schärfer zu klären, als es mit den traditionellen Mitteln möglich war. Auf diesem Weg, der von den traditionellen Grundpositionen zur analytischen Philosophie führt, soll zugleich die analytische Philosophie ihrerseits in einen Reflexionsprozeß über ihre Grundfragen und Methoden gebracht werden.

Kommentare

Dieses Buch muss unbedingt auch gebunden geben. Das ist ein Klassiker, eines der wichtigsten Stücke deutscher Philosophie des 20. Jahrhunderts!!!

Mit freundlichen Grüßen,
Katrin Nolte
Katrin Nolte, 28.11.2006

Kommentieren