Roman Brinzanik, Tobias Hülswitt
Werden wir ewig leben? - Gespräche über die Zukunft von Mensch und Technologie

Leseprobe » Bestellen »


D: 15,00 €
A: 15,50 €
CH: 21,90 sFr

Erschienen: 19.04.2010
eu 30, Taschenbuch, 307 Seiten
ISBN: 978-3-518-26030-2

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Ray Kurzweil: »Werden wir ewig leben, Mr. Kurzweil?« / Peter Gruss: Bio, Nano, Info, Neuro – ein Panoptikum / Hans R. Schöler: Das gealterte Bildnis des Dorian Gray / David Gems: Wenn Mao noch lebte – Vom Segen und Unsinn des Alterns / Jean-Marie Lehn: Der wichtigste Prozess im Universum / Luc Steels: Der Schlüssel zur Intelligenz / Ad Aertsen: »Wenn beide versuchen, sich anzupassen« – Von Mensch-Maschine-Schnittstellen, Cyborgs und dem Nachbau des Gehirns / Wolf Singer: Auf der Suche nach der Verbindung zwischen Materie und Geist / Bert Gordijn: Das gute Leben / James W. Vaupel: »Statt tot zu sein, sind sie am Leben« / Aaron Ben-Ze’ev: Liebe in Zeiten der Langlebigkeit / Friedhelm Mennekes SJ: Denken, als gäbe es Gott – Kunst, Religion und der technische Fortschritt / Daan Roosegaarde: »Ich will die Zukunft jetzt!« / Hans-Ulrich Treichel: Der Mensch ist von Natur aus künstlich

 

Roman Brinzanik

© Juliane Henrich

Tobias Hülswitt

© Juliane Henrich