Adri van der Heijden erhält den Libris Literaturpreis 2012

08.05.2012

Tonio, das bewegende Romanrequiem des niederländischen Autors Adri van der Heijden für seinen Sohn, ist mit dem Libris Literaturpreis 2012 ausgezeichnet worden. Mit ihm wird in den Niederlanden der jeweils beste Roman des Jahres ausgezeichnet. Er ist mit 50.000 Euro dotiert.

In der Begründung der Jury heißt es: »Der Roman beherrscht alle Register im Zusammenhang mit Leben und Tod auf souveräne Weise: von der Ankündigung des Todes, dessen Sühne bis zu dessen Verleugnung, von Wut und Leugnung bis zur Hinnahme. Im Schlußchor dieser Sinfonie des Todes klingt sogar wieder Hoffnung an, wie erbarmungslos die vorrangegangenen Ereignisse auch gewesen sein mögen.«

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Reihen zur Newsmeldung