Georg-Büchner-Preis 2014 für Jürgen Becker

30.05.2014

Jürgen Becker wird mit dem Georg-Büchner-Preis 2014 ausgezeichnet. Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung ehrt den Autor als »maßgebliche Stimme der zeitgenössischen Poesie«. In der Begründung der Jury heißt es weiter: »Sein Werk hat die deutschsprachige Dichtung über Generationen entscheidend geprägt. In seinem über Jahrzehnte gewachsenen Werk hat er die Gattungsgrenzen von Lyrik und Prosa beharrlich neu vermessen und verändert.«
Die Preisverleihung findet am 25. Oktober 2014 in Darmstadt statt.

Der Georg-Büchner-Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und gilt als höchste Auszeichnung der deutschen Literatur. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem Volker Braun, Friederike Mayröcker, Alexander Kluge und Sibylle Lewitscharoff.