Leopoldo Brizuela bekommt Alfaguara-Literaturpreis

26.03.2012

Unserem argentinischen Autoren Leopoldo Brizuela wurde in Spanien der Alfaguara-Literaturpreis 2012 für seinen Roman Una misma noche verliehen. In dem ausgezeichneten Werk befasst sich der Autor mit der Militärdiktatur von 1976 bis 1983 in Argentinien.

Im Insel Verlag erschien zuletzt Brizuelas Roman Nacht über Lissabon, über den die Frankfurter Allgemeine Zeitung schrieb: »Brizuelas Buch ist immer wieder von neuem aufzublättern, um sich bei  jeder der zufällig gefundenen Passagen an der schönen, manchmal durchaus gesuchten Sprache zu erfreuen. ... Nacht über Lissabon ist ein amüsantes, doch keineswegs oberflächliches Buch – vor allem geeignet zur Lektüre in den langen europäischen Winter- und Frühjahrsnächten.«

Der mit 175 000 Dollar (133 000 Euro) dotierte Preis gehört zu den wichtigsten literarischen Auszeichnungen in der spanischsprachigen Welt.