Ludwig-Emil-Grimm-Preis an Hans Traxler

12.09.2012

Hans Traxler erhält 2012 ins Leben gerufenen Ludwig-Emil-Grimm-Preis. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert und wird von der Stradt Hanau gestiftet. Hans Traxler wird für seine Leistungen in der bildenden Kunst ausgezeichnet.

Die Verleihung des Preises findet am 17. November auf Schloss Philippsruhe in Hanau statt. Die Laudatio hält Andreas Platthaus, Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Personen zur Newsmeldung