Preis der Stiftung Buchkunst (Das schönste deutsche Buch)

05.09.2012

Judith Schalanskys Roman Der Hals der Giraffe ist von der Stiftung Buchkunst als »das schönste deutsche Buch« 2012 ausgezeichnet worden.

In der Begründung der Jury heißt es: »Bei diesem Buch passt einfach alles zusammen: das mutig ausgewählte, sehr rauhe ›Bibliotheksleinen‹, die grobe, fast ruppig wirkende Schrift für die Deckenprägung und der historisch wirkende Druck der Illustrationen. ... Gute Buchgestaltung braucht weder große Budgets, noch ausgefallene Schriften oder Gimmicks aus der Zauberkiste der Buchveredelung, sondern vor allem eine zum Inhalt passende Formidee.«

Videobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links