Uwe-Johnson-Preis 2014 für Lutz Seiler

21.07.2014

Lutz Seiler erhält den Uwe-Johnson-Preis 2014 für seinen im Herbst erscheinenden Roman Kruso. Die Auszeichnung ist mit 15.000 Euro dotiert und würdigt Schriftsteller, »in deren Schaffen sich Bezugspunkte zu Uwe Johnsons Poetik finden und die heute mit ihrem Text ebenso unbestechlich und jenseits der ›einfachen Wahrheiten‹ deutsche Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft reflektieren.«

In der Begründung der Jury heißt es: »In seinem Roman Kruso vergegenwärtigt Lutz Seiler anhand eines Orts, Hiddensee, und während eines kurzen Zeitraums, Juni bis November 1989, die Hoffnungen und Einschränkungen eines ganzen Landes.«

Die Preisverleihung findet am 19. September 2014 im Rahmen der Uwe-Johnson-Tage statt.

Videobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Reihen zur Newsmeldung