Vor 50 Jahren starb Peter Suhrkamp

30.03.2009

Am 28. März 1959, Karsamstag, wurde Peter Suhrkamp 68. Er beging seinen Geburtstag in der Frankfurter Universitätsklinik, in die er Tage zuvor eingeliefert worden war. Freunde kamen, Max Frisch, Ingeborg Bachmann, Theodor. W.  Adorno. Drei Tage später, am 31. März 1959, starb Peter Suhrkamp an Herzversagen. Siegfried Unseld übernahm die alleinige verlegerische Leitung des Suhrkamp Verlags.
»Wer war Peter Suhrkamp?« Lesen Sie einen Auszug aus dem Vorwort Siegfried Unselds zu seiner Biographie Peter Suhrkamps (pdf) sowie den Brief Hermann Hesses an Siegfried Unseld auf die Nachricht vom Tod Peter Suhrkamps (pdf).
Ende Mai erscheinen Peter Suhrkamps Briefe an seine Frau, die Schauspielerin Annemarie Seidel: Die Briefe an Mirl, geschrieben von 1935 an bis zu seinem Tod, galten lange Zeit als verschollen.