Erich Rathfelder

Erich Rathfelder, 1947 geboren, war in den achtziger Jahren Osteuroparedakteur der taz und lebt seit 1992 als freier Journalist in Sarajevo und Split. Veröffentlichungen u.a. Krieg in Europa (Hg.), Reinbek 1992; Sarajevo und danach, München 1998; Schnittpunkt Sarajevo, Berlin 2006.

Zuletzt erschienen

Videobeiträge

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)