Stephan Thome: Gott der Barbaren

 

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2018
Stephan Thome: Gott der Barbaren

In seinem packenden neuen Buch erzählt Stephan Thome eine Vorgeschichte unserer krisengeschüttelten Gegenwart. Angeführt von einem christlichen Konvertiten, der sich für Gottes zweiten Sohn hält, errichten Rebellen in China einen Gottesstaat, der in verstörender Weise auf die Terrorbewegungen unserer Zeit vorausdeutet. Ein großer und weitblickender Roman über religiösen Fanatismus, über unsere Verführbarkeit und den Verlust an Orientierung in einer sich radikal verändernden Welt.

Weitere Informationen zum Buch »

Heinz Helle: Die Überwindung der Schwerkraft

 

Nominiert für den Schweizer Buchpreis 2018
Heinz Helle: Die Überwindung der Schwerkraft

Was wollen wir auf der Welt? Und was genau soll das überhaupt sein, leben und sterben? Virtuos verknüpft Heinz Helle in seinem neuen Roman die Suche nach den Spuren des verstorbenen Bruders mit der Suche nach den Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Wie genau er die Geschwister dabei seziert, ist schmerzhaft-schön: ein gezielter Schlag in die Magengrube, durchfunkelt von Trost und Hoffnung.

Weitere Informationen zum Buch »

Friedrich Ani: Der Narr und seine Maschine

 

Friedrich Ani: Der Narr und seine Maschine

Wie eine aus dem Leben gefallene Erscheinung taucht Tabor Süden plötzlich am Münchner Hauptbahnhof wieder auf – jedoch nur um aus München für immer zu verschwinden, ohne sich von irgendjemandem zu verabschieden. Die Chefin, die meint, ihn zurückhalten zu können mit einem Auftrag der besonderen Art, bringt ihn dazu, sich, zum allerallerletzten Mal, auf Personensuche zu machen. Friedrich Ani führt in seinem neuen, an Finsternis nicht zu überbietenden Roman die Lebensläufe des Detektivs und des Vermissten parallel: Beide versuchen, jeder auf seine Weise, den Tod zu betrügen und eine Zeitlang die Finsternis zu überwinden, die ihnen seit jeher vertraut war.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
Insel-Bücherei
 
Länder, Städte, Reisen

André Georgi: Die letzte TerroristinSimone Buchholz: MexikoringCandice Fox: Crimson Lake

 
 
Jorge Amado: Der gestreifte Kater und die Schwalbe Sinhá O. Henry: Das Geschenk der WeisenDeutsche Heldensagen  
 

Marco d'Eramo: Die Welt im Selfie  Anke Fesel, Chris Keller: Berlin Heartbeats Bettina Rust: Lieblingsorte Berlin

 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.   Entdecken Sie ferne Länder und fremde Städte. Wählen Sie aus der vielfältigen Literatur unserer literarischen Reisebegleiter im insel taschenbuch unentbehrliche Weggefährten aus.
Zu Krimis & Thriller »   Zur Insel-Bücherei »   Zur Reiseliteratur »

 

Veranstaltungen

Mönchsauge

Cees Nooteboom liest aus Mönchsauge und 533 Tage. Berichte von der Insel
Der Autor im Gespräch mit Sigrid Löffler
Einführung: Susanne Schaber

Eine Veranstaltung der Freunde der Staatsbibliothek zu Berlin e.V. in Kooperation mit dem Suhrkamp Verlag.

 

Staatsbibliothek zu Berlin
Otto-Braun-Saal
 

Potsdamer Straße 33
10785 Berlin
Autoritäre Versuchungen

Wilhelm Heitmeyer stellt sein neues Buch Autoritäre Versuchungen vor
Moderation: Melanie Amann

Berliner Landeszentrale für politische Bildung
Amerika Haus

Hardenbergstraße 22-24
10623 Berlin
Gott der Barbaren

Stephan Thome liest aus seinem neuen Roman Gott der Barbaren
Moderation: Frank Wölfl

Rathaus
Sitzungssaal

Hainstraße 63
35216 Biedenkopf
Das Birnenfeld

»Gamardschoba!« - eine literarisch-kulinarisch-musikalische Hommage an Georgien
Nana Ekvtimishvili liest aus Das Birnenfeld
Außerdem mit Zurab Karumidze und Aka Morchiladze

Brasserie »OskarMaria« im Literaturhaus München

Salvatorplatz 1
80333 München
Meine geniale Freundin

Franziska Mencz liest aus der Neapolitanischen Saga
Musik: Michael Rettig (Klavier) und Miran Zrimsek (Cello)

kursaal³ im Haus am Kliff

Strandstraße 25
25996 Wenningstedt-Braderup
Gott der Barbaren

Stephan Thome liest aus seinem Roman Gott der Barbaren
Moderation: Martin Ebel

Literaturhaus Hamburg

Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Der Narr und seine Maschine

Friedrich Ani liest aus Der Narr und seine Maschine

Buchhandlung Schmid

Fuggerstraße 14
86830 Schwabmünchen
Rainald Goetz

Gare du Nord

Schwarzwaldallee 200
4058 Basel
 

Staatstheater Hannover

Prinzenstraße 9
30159 Hannover
Christian Lehnert

»In der Kehre. Poesie und der Puls Gottes«
Begegnung und Gespräch: Hannes Langbein (Direktor der Stiftung St. Matthäus Berlin)

Humboldt-Universität zu Berlin
Theologische Fakultät
Raum 117

Burgstraße 26
10178 Berlin
Mexikoring

Im Rahmen des Krimifests Zams
Simone Buchholz liest aus Mexikoring
Außerdem mit Thomas Baum

Bücherei Zams

Unterengere 91
6511 Zams
Gott der Barbaren

Im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes
Stephan Thome liest aus seinem neuen Roman Gott der Barbaren

Haus des Geistes

Geiststraße 10
37073 Göttingen
Imaginierte Zukunft

Im Rahmen des Philosophischen Cafés zum Thema »Die Erfindung von Zukunft«
Jens Beckert zu Gast bei Reinhard Kahl

Literaturhaus Hamburg

Schwanenwik 38
Hamburg
Der Kadaverräumer

Buchpremiere: Zoltán Danyi liest aus Der Kadaverräumer
Im Gespräch mit Terézia Mora
Moderation: Jörg Plath

Literarisches Colloquium Berlin

Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Schildkrötensoldat

Im Rahmen der Hildesheimer Poetikvorlesung
Melinda Nadj Abonji liest aus Schildkrötensoldat
Außerdem mit Jurczok

 

Literaturkirche St. Jakobi

Jakobikirchgasse 21
31134 Hildesheim

Nachrichten