William Finnegan: Barbarentage

 

William Finnegan: Barbarentage

Vor fünfzig Jahren verfällt William Finnegan dem Surfen. Damals verschafft es ihm Respekt, dann jagt es ihn raus in die Welt – Samoa, Indonesien, Australien, Südafrika –, als Familienvater mit Job beim New Yorker dient es der Flucht vor dem Alltag. Barbarentage erzählt die Geschichte dieser lebenslangen Leidenschaft, sie handelt vom Fernweh, von wahren Abenteuern und den Versuchen, trotz allem ein Träumer zu bleiben.

Weitere Informationen zum Buch »

Sibylle Lewitscharoff, Najem Wali: Abraham trifft Ibrahîm

 

Sibylle Lewitscharoff, Najem Wali: Abraham trifft Ibrahîm

Von Abraham bis Eva, von Moses bis zum Satan: Neun Figuren aus Bibel und Koran haben die sprachmächtige Religionswissenschaftlerin Sibylle Lewitscharoff und der irakisch-deutsche Autor Najem Wali, ausgewählt. Deren Geschichten gehen die beiden aus ihrer je eigenen Sicht nach, temperamentvoll, engagiert, auch augenzwinkernd. Mit dem geplagten Hiob fragen sie nach der göttlichen Gerechtigkeit, mit Jona, dem ängstlichen Wal-Reisenden, nach Mut und Toleranz und berühren mit ihrem Dialog zwischen den Weltreligionen die Krisengebiete unserer Zeit.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
Sommerlektüre
 
Insel-Bücherei

Dietrich Kalteis: ShootoutJoe Ide: Stille FeindeAdrian Truhen: Fuck you very much

 
 
Sheila O'Flanagan: Helle Nächte am Meer Gabriele Diechler: LavendelträumeThomas Montasser: Der Sommer der Pinguine  
 

Robert Walser: Der Spaziergang Kia Vahland: Ansichtssachen E.T.A. Hoffmann: Das Fräulein von Scudéri

 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Was gibt es Schöneres, als in der Ferienzeit an einem erholsamen Ort ein gutes Buch zu lesen? Entdecken Sie ausgewählte Romane, Biographien und Anthologien für Ihre Lektüre im Sommer.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.
Zu Krimis & Thriller »   Zur Sommerlektüre »   Zur Insel-Bücherei »

 

Veranstaltungen

Miroslava Svolikova

Uraufführung

Deutsches Theater Berlin im Rahmen der Autorentheatertage (Koproduktion mit dem Burgtheater Wien)

Schumannstr. 13
10117 Berlin
Paula Modersohn-Becker / Otto Modersohn

Lesung aus Paula Modersohn-Becker / Otto Modersohn - Der Briefwechsel
Einführung: Antje Modersohn
Gelesen von: Verena Güntner und Robert Levin

Stiftung Gut Hodenberg

Hodenberger Straße 10
28355 Bremen
Harte Landung

Ellen Dunne liest aus Harte Landung. Ein Fall für Patsy Logan

Buchhandlung Wandlitz

Prenzlauer Chaussee 167
16348 Wandlitz
Halbzeug

Im Rahmen des Festivals »48h Neukölln«
»Collagierte Echtheiten«
Lesung mit Hannes Bajohr, Anja Kümmel, Volker Kaminski, Elisabeth Hager, Johann Wiede und Mareen Bruns

ORi

Friedelstraße 8
12047 Berlin
Gutgeschriebene Verluste

Im Rahmen des »Schöneberger Salons«
Bernd Cailloux liest aus Gutgeschriebene Verluste
Moderation: Ariane Mhamood

Café Haberland

Bayerischer Platz
10779 Berlin
Ermordung des Glücks

Im Rahmen der »UniCredit-Festspielnacht«
Friedrich Ani liest aus Im Zimmer meines Vaters und aus Ermordung des Glücks

Hugendubel

Theatinerstraße 11
80333 München
Pat To Yan

Uraufführung

Residenztheater (Bayerisches Staatsschauspiel)

Marstallplatz 4
80539 München
Das Kleid meiner Mutter

Im Rahmen der Mainzer Johannisnacht liest die Stadtschreiberin Anna Katharina Hahn

Büchermarkt

Ballplatz
55116 Mainz
Sophie Charlotte

Barbara Beuys stellt ihre Biografie über Sophie Charlotte - Preußens erste Königin vor

Schloss Ippenburg

Schloßstraße 1
49152 Bad Essen
»Nichts ist, wie es scheint«

Michael Butter stellt sein Buch »Nichts ist, wie es scheint« Über Verschwörungstheorien vor

CVJM Erfurt e. V.

Magdeburger Allee 46
99086 Erfurt
Sieben leere Häuser

Samanta Schweblin liest aus Das Gift und stellt ihren aktuellen Erzählungsband Sieben leere Häuser vor
Moderation: Dr. Monika Wehrheim
Die Veranstaltung findet auf Spanisch und Deutsch statt
Eine Veranstaltung des Interdisziplinären Lateinamerikazentrums (ILZ) und der Romanistik der Universität Bonn mit Unterstützung des Argentinischen Konsulats in Bonn

Universität Bonn
HS III

Am Hof 1
53113 Bonn
Ersatzspielfelder

Tim Beichelt präsentiert Ersatzspielfelder
Im Gespräch mit Roland Kant

Stadt- und Regionalbibliothek
Haus 1

Bischofstraße 17
15230 Frankfurt (Oder)
Die Geschichte des verlorenen Kindes

Soraya Sala leiht Elena Ferrante ihre Stimme und liest aus dem finalen Band der Neapolitanischen Saga

Glücksbuchladen

Friedrichstraße 52
42105 Wuppertal
Die Geschichte des verlorenen Kindes

Karin Krieger liest aus der Neapolitanischen Saga von Elena Ferrante
Im Gespräch mit der Übersetzerin: Hanne Knickmann

Eine Veranstaltung des Freundeskreises des Literaturhauses Heidelberg und der Buchhandlung WortReich

Stadtbücherei
Hilde-Domin-Saal

Poststraße 15
69115 Heidelberg
Die Gesellschaft der Singularitäten

Im Rahmen des »Philosophischen Cafés«
Andreas Reckwitz zu Gast bei Reinhard Kahl zum Thema »The Winner Takes It All«

Literaturhaus Hamburg

Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Nachrichten