Prof. Andreas Michalsen: Mit Ernährung heilen

 

Prof. Dr. Andreas Michalsen: Mit Ernährung heilen

Andreas Michalsen möchte mit seinem Buch unser Bewusstsein schärfen für eine kluge und gesunde Ernährung und bringt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Heilfasten, Intervallfasten und Ernährung mit der Tradition und medizinischen Erfahrung in Einklang. Auf seine sehr persönliche, kompetente und überzeugende Art vermittelt er sein Wissen über eine mehr pflanzlich orientierte Ernährung, und auch im Alltag leicht durchführbare Fastenprogramme.

Weitere Informationen zum Buch »

Rebellische Frauen - Women in Battle

 

Marta Breen: Rebellische Frauen

Hier werden engagiert, leichtfüßig und pointiert die Geschichten all der furchtlosen Frauen erzählt, die seit über 150 Jahren und bis heute leidenschaftlich für die Rechte der Frauen auf der ganzen Welt kämpfen: Für das Recht, zu wählen. Für das Recht über den eigenen Körper zu bestimmen. Für das Recht, zu leben wie, und zu lieben, wen man will. Und für wirtschaftliche Unabhängigkeit, für Bildung und Beruf.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
»Lieblingsorte«
 
edition suhrkamp

Ellen Dunne: Schwarze SeeleSimone Buchholz: MexikoringAngelika Felenda: Herbststurm

 
 
Lieblingsorte Amsterdam Lieblingsorte BerlinLieblingsorte Tel Aviv Jerusalem  
 
Philip Manow: Die politische Ökonomie des PopulismusCésar Rendueles: Kanaillen-Kapitalismus Bruno Amable: Von Mitterand zu Macron

 

 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Die Reise-, Geschenk- und Lesebücher über unsere »Lieblingsorte« halten viele Überraschungen bereit und laden zum Neuentdecken der schönsten Städte ein.   Die Offenheit für neue Formen und Erfindungen, die Beobachtung des Aktuellen, ohne aktualistisch zu sein - diese Linie verfolgt die edition suhrkamp seit nunmehr 50 Jahren.
Zu Krimis & Thriller »   Alle Lieblingsorte »   Zur edition suhrkamp »

 

Veranstaltungen

Thomas Bernhard

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Kirchenallee 39
20099 Hamburg
Bertolt Brecht

Theater für Niedersachsen

Theaterstraße 6
31141 Hildesheim
Alte Meister

Martin Reik liest anlässlich des Todestages von Thomas Bernhard aus Alte Meister

Literaturhaus Halle, Grüner Salon

Bernburger Str. 8
06108 Halle
Der Narr und seine Maschine

Im Rahmen des Kongresses »Literatur unter Strom. 50 Jahre Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller»
Friedrich Ani liest aus seinem Roman Der Narr und seine Maschine

Stadttheater

Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg
Die Hauptstadt

Kamingespräch mit Robert Menasse und der Vorsitzenden der SPÖ, Pamela Rendi-Wagner

Bildungszentrum der Wiener Bildungsakademie

Praterstraße 25
1020 Wien
Nach dem Gedächtnis

Maria Stepanova und Durs Grünbein im Gespräch:
Nach dem Gedächtnis

Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf

Bolkerstr. 53
40213 Düsseldorf
Die Überwindung der Schwerkraft

Heinz Helle liest aus Die Überwindung der Schwerkraft
Moderation: Johannes Franzen

Literaturhaus Köln

Großer Griechenmarkt 39
50676 Köln
Eiscafé Europa

Enis Maci liest aus ihrem Buch Eiscafé Europa

Theater am Goetheplatz, Foyer

Goethepl. 1-3
28203 Bremen
Die Herbstköchin

Gabriela Jaskulla liest aus ihrem neuen Roman Die Herbstköchin
Moderation: Margarete von Schwarzkopf

Literaturhaus Hannover

Sophienstraße 2
30159 Hannover
Der Trost runder Dinge

Buchpremiere
Clemens J. Setz liest aus seinem neuen Erzählungsband Der Trost runder Dinge
Moderation: Gesa Steinbrink

ocelot

Brunnenstraße 181
10119 Berlin
Die Überwindung der Schwerkraft

Heinz Helle liest aus Die Überwindung der Schwerkraft

DAI Heidelberg
Das Haus der Kultur.

Sofienstraße 12
69115 Heidelberg
»Nichts ist, wie es scheint«

Michael Butter stellt sein Buch »Nichts ist, wie es scheint« Über Verschwörungstheorien vor

Waldhof e.V. Akademie für Weiterbildung

Im Waldhof 16
79117 Freiburg
Verzeichnis einiger Verluste

Judith Schalansky stellt ihren neuen Erzählungsband Verzeichnis einiger Verluste vor
Moderation: Holger Brandstädt

Friedrich-Wagner-Buchhandlung

Ueckerstr. 79
17373 Ueckermünde
Neuer Antisemitismus?

Doron Rabinovici und Natan Sznaider stellen Ihr aktuelles Buch Neuer Antisemitismus? Fortsetzung einer globalen Debatte vor
Außerdem mit Éva Kovács und Raul Cârstocea
Moderation: Béla Rásky

Book Shop Singer

Rabensteig 3
1010 Wien
»Was bleibt, wenn die Schreie enden?«

Anlässlich der Komplettierung der Beckett-Briefausgabe
Ulrich Matthes liest aus allen vier Bänden
Im Gespräch über die Beckett-Briefe: Dann Gunn (Herausgeber), Chris Hirte (Übersetzer) und György Dragomán
Begrüßung: Ulrich Peltzer
Moderation: Daniel Medin
Dolmetscherin: Milena Adam

Akademie der Künste

Pariser Platz 4
10117 Berlin

Nachrichten