Müller-Wohlfahrt: Mit den Händen sehen

 

Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt: Mit den Händen sehen

SPIEGEL-Bestseller

Er zählt zu den besten Sportärzten der Welt, und dem Tastsinn seiner Hände sagt man magische Kräfte nach – auch, wenn seine Medizin nichts von Zauberei hat. Er verlässt sich nicht auf Verfahren wie Kernspintomographie oder Sonographie – er spürt mit seinen Fingern, um welche Verletzung es sich handelt, und therapiert nur mit biologischen Medikamenten. Vieles ist über ihn geschrieben worden, aber jetzt erzählt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, genannt der »Doc«, sein Leben selbst.

Weitere Informationen zum Buch »

Hans Magnus Enzensberger: »Überlebenskünstler«

 

Hans Magnus Enzensberger: Überlebenskünstler

Das 20. Jahrhundert war eine Blütezeit von Schriftstellern, die Staatsterror und Säuberungen überlebt haben, mit all den moralischen und politischen Ambivalenzen, die das mit sich brachte. Wie ist es dabei zugegangen? Waren sie zu standfest, um vor der Macht zu kapitulieren? Hans Magnus Enzensberger nähert sich in 99 pointierten, bewusst subjektiven Darstellungen den Lebensläufen und den speziellen Überlebensstrategien internationaler Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Aber auch den objektiven Gründen dafür, dass ihnen ihr Überleben im 20. Jahrhundert, dem »Zeitalter der Gewalt«, gelungen ist.

Weitere Informationen zum Buch »

Wilhelm Schmid: Selbstfreundschaft - Wie das Leben leichter wird

 

Wilhelm Schmid: Selbstfreundschaft - Wie das Leben leichter wird

SPIEGEL-Bestseller

Mit seinem neuen Buch führt Wilhelm Schmid die Überlegungen in seinem Bestseller Gelassenheit fort und weist den Weg zu einer echten Freundschaft mit sich selbst: Die Basis der Gelassenheit ist die freundliche, verlässliche Beziehung zu sich. Sie begründet ein Selbstvertrauen, das einen besseren Umgang mit sich selbst ermöglicht und auch ein besseres Miteinander.

Weitere Informationen zum Buch »

Martin Prinz: Die unsichtbaren Seiten

 

Martin Prinz: Die unsichtbaren Seiten

Der neue Roman von Martin Prinz beginnt in einer Welt, in der an manchen Hausfassaden noch Einschusslöcher aus dem Weltkrieg klaffen, setzt ein mit dem Blick eines Buben, der das Wort Politik lange kannte, bevor er es verstand. Hier treffen nächtliche Parallelwelten des Lesens auf Vorstellungen von radioaktiven Wolken oder jenen des Eisernen Vorhangs. In rasanter Engführung wechseln Jetztzeit-Passagen des heutigen Schriftstellers mit dem Aufwachsen eines Kindes in Österreich und Umgebung.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
Natur und Garten
 
Insel-Bücherei

Dietrich Kalteis: ShootoutAdrian McKinty: Rain DogsAdrian Truhen: Fuck you very much

 
 
Die schönsten Blumengedichte Renate Hücking: Unterwegs zu den Gärten der WeltKleine englische Gartenfreuden  
 

Robert Walser: Der Spaziergang Kia Vahland: Ansichtssachen E.T.A. Hoffmann: Das Fräulein von Scudéri

 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Die Titel zum Thema Garten beschreiben die Wirkung der Natur auf den Menschen, aber auch die Faszination des irdischen Eden in den unterschiedlichen Jahreszeiten.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.
Zu Krimis & Thriller »   Zu den Büchern »   Zur Insel-Bücherei »

 

Veranstaltungen

Wendy Brown

»Where Liberal Democracy Once Was: Liberal Authoritarianism in the Twenty-First Century«
Lucerne Masterclass mit Prof. Dr. Wendy Brown (University of California, Berkeley)

Hotel Seeburg

Seeburgstrasse 53-61
6006 Luzern
Die Außenseiter

Philipp Ther spricht über sein Buch Die Außenseiter. Flucht, Flüchtlinge und Integration im modernen Europa
Im Gespräch mit Delphine Diaz, Universität Reims Champagne-Ardenne
Moderation: Nikola Tietze, Hamburger Institut für Sozialforschung

Centre Marc Bloch
Salle Germaine Tillion

Friedrichstrasse 191
10117 Berlin
Hier ist es schön

Annika Scheffel liest aus ihrem neuen Roman Hier ist es schön
Außerdem mit Josefine Rieks
Moderation: Charlotte Milsch

Literarischer Salon
Leibniz Universität Hannover

Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Handbibliothek der Unbehausten

Volker Braun liest aus Handbibliothek der Unbehausten
Moderation: Dr. Siegfried Wein

Karl-Liebknecht-Haus

Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin
Ermordung des Glücks

Friedrich Ani liest aus seinem aktuellem Roman Ermordung des Glücks

Cité Bibliothèque

3 Rue Genistre
1623 Luxembourg
Gesellschaft als Urteil

Didier Eribon im Gespräch mit Andrea Seier und Jens Kastner
Die Veranstaltung findet in Englisch statt

Akademie der bildenden Künste Wien
Hauptgebäude, Aula, A1.4.10

Augasse 2–6
1090 Wien
»Nichts ist, wie es scheint«

Im Rahmen der Reihe »Wissenschaft Persönlich«
Michael Butter spricht über sein Buch »Nichts ist, wie es scheint« Über Verschwörungstheorien

Stadtbibliothek Winterthur

Obere Kirchgasse 6
8400 Winterthur
 

Helga Werner vom Staatsschauspiel Dresden leiht Elena Ferrante ihre Stimme und liest aus Band 1-4 der Neapolitanischen Saga
Moderation: Susanne Dagen (BuchHaus Loschwitz)

Lesesalon im QF-Hotel

Neumarkt 1
01067 Dresden
Abraham trifft Ibrahîm. Streifzüge durch Bibel und Koran

Sibylle Lewitscharoff und Najem Wali präsentieren ihr Buch Abraham trifft Ibrahim. Streifzüge durch Bibel und Koran

Stadtbücherei

Alter Steinweg 11
48143 Münster
Marcel Beyer

Im Rahmen von »Die Gunst des Augenblicks. Lyrik der Gegenwart«
Marcel Beyer im Gespräch mit Guido Naschert

Haus Dacheröden

Anger 37
99084 Erfurt
Bertolt Brecht

Staatstheater Darmstadt

Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt
Die Außerirdischen

Doron Rabinovici liest aus der englischen Übersetzung von Die Außerirdischen
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt

Center for German and European Studies
Haifa University

Haifa
Die Außerirdischen

Doron Rabinovici liest aus der englischen Übersetzung von Die Außerirdischen
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt

Center for German and European Studies
Haifa University

Haifa
Der Gärtner war´s nicht!

Tatjana Kruse liest einen Kurzkrimi
Außerdem mit Peter Godazgar, Klaus Stickelbroeck, Carsten Sebastian Henn und Ralf Kramp

Eifel-Filmbühne

Aachener Str. 15
54576 Hillesheim
Schildkrötensoldat

Melinda Nadj Abonji liest aus Schildkrötensoldat
Moderation: Mattias Müller Kuhn

Schweizerische Epilepsie-Stiftung

Bleulerstraße 60
8008 Zürich

Nachrichten