Zum 90. Geburtstag von Christa Wolf

Eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Deutschlands wäre in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden:
Christa Wolf, 1929 in Landsberg/Warthe geboren, lebte in Berlin und Woserin, Mecklenburg-Vorpommern, und begann ihr literarisches Schaffen mit dem Ende ihres Studiums in der ehemaligen DDR. Ihr eng mit der Geschichte ihrer Zeit verflochtenes Leben machte sie zu einer wichtigen Identifikationsfigur für Frauen im Osten wie im Westen; mit ihren mutigen Schriften und bedeutsamen Reflexionen über die politische Situation der DDR erlangte die Autorin internationale Bekanntheit.
Für ihr Werk wurde Christa Wolf mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Georg-Büchner-Preis und dem Uwe-Johnson-Preis. Wir erinnern an die Autorin.

Hier finden Sie alle lieferbaren Titel von Christa Wolf »
 

Christa Wolf: Kassandra

 

Christa Wolf: Stadt der Engel

 

Christa Wolf: Medea

 

Christa Wolf: Nachdenken über Christa T.

 

Christa Wolf: Kein Ort. Nirgends

 
 

 

Prof. Andreas Michalsen: Mit Ernährung heilen

 

Prof. Dr. Andreas Michalsen: Mit Ernährung heilen

Andreas Michalsen möchte mit seinem Buch unser Bewusstsein schärfen für eine kluge und gesunde Ernährung und bringt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Heilfasten, Intervallfasten und Ernährung mit der Tradition und medizinischen Erfahrung in Einklang. Auf seine sehr persönliche, kompetente und überzeugende Art vermittelt er sein Wissen über eine mehr pflanzlich orientierte Ernährung, und auch im Alltag leicht durchführbare Fastenprogramme.

Weitere Informationen zum Buch »

Elena Ferrante: Die Geschichte eines neuen Namens

 

Jetzt im Taschenbuch: Elena Ferrante: Die Geschichte eines neuen Namens

Lila und Elena sind jung, und sie sind verzweifelt. Lila hat am Tage ihrer Hochzeit erfahren, dass ihr Mann sie hintergeht – er macht Geschäfte mit verhassten Camorristi. Arm geboren und durch die Ehe schlagartig zu Geld und Ansehen gekommen, brechen für Lila leidvolle Zeiten an. Elena hingegen verliebt sich Hals über Kopf in einen jungen Studenten, doch der scheint nur mit ihren Gefühlen zu spielen.
Elena Ferrante hat einen Weltbestseller geschrieben. Ein Gipfelwerk der zeitgenössischen Literatur. Und einen Roman, den man erschüttert und begeistert liest!

Weitere Informationen zum Buch »

Annie Ernaux: Der Platz

 

Auf der SWR-Bestenliste: Annie Ernaux: Der Platz

Annie Ernaux schreibt die objektive Biographie ihres Vaters. Dabei wird sie zur genauen Beobachterin der Verhältnisse, aus denen sie stammt. Das Erscheinen von Der Platz 1983 markiert einen Einschnitt in der französischen Literatur – diese neuartige Form der Selbstbetrachtung ist der Glutkern der Autofiktion. Sonja Finck hat das Buch neu ins Deutsche übertragen.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
»Lieblingsorte«
 
Insel-Bücherei

Melissa Scrivner: LolaJ. M. Ilves: BordertownAndrew Cartmel: Murder Swing

 
 
Lieblingsorte Amsterdam Lieblingsorte BerlinLieblingsorte Tel Aviv Jerusalem  
 
Michael Hagner: Die Lust am BuchGloria Köpnick, Reiner Stamm: Die Bauhaus-Postkarten Priya Basil: Gastfreundschaft

 

 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Die Reise-, Geschenk- und Lesebücher über unsere »Lieblingsorte« halten viele Überraschungen bereit und laden zum Neuentdecken der schönsten Städte ein.   In der Insel-Bücherei erscheinen bekannte und unbekanntere Werke namhafter Autoren der Weltliteratur, hochwertig ausgestattet, mit farbigem Überzugspapier.
Zu Krimis & Thriller »   Alle Lieblingsorte »   Zur Insel-Bücherei »

 

Veranstaltungen

Heiner Müller

»KüstenLANDSCHAFTEN. Grenzen und Selektion – Unterbrechung und Störung«
Heiner-Müller-Symposium vom 21.03. – 24.03.2019

Leibniz Universität Hannover
Deutsches Seminar, Conti-Hochhaus

Königsworther Platz 1
30169 Hannover
Unterwegs zu den Gärten der Welt

Renate Hücking liest aus Unterwegs zu den Gärten der Welt

Histroischer Kornspeicher

Elbstraße 2
21729 Freiburg (Elbe)
Mexikoring

Im Rahmen des »Wiesbadener Krimimärz 2019«
Simone Buchholz liest aus Mexikoring
Außerdem mit Ralph Ghadban
Moderation: Eric Marr

Villa Clementine

Frankfurter Str. 1
65189 Wiesbaden
Die Glocke im See

Berliner Buchpremiere
Lars Mytting liest aus Die Glocke im See
Moderation: Thomas Böhm

Nordische Botschaften
Felleshus

Rauchstraße 1
10787 Berlin
Niemals ohne sie

Buchpremiere
Jocelyne Saucier liest aus ihrem Roman Niemals ohne sie
Moderation: Gesa Ufer
Lesung des dt. Textes: Sonja Finck

In Kooperation mit der Vertretung der Regierung von Québec und der Botschaft von Kanada in Berlin

Dussmann das Kulturkaufhaus
 

Friedrichstraße 90
10117 Berlin
Verzeichnis einiger Verluste

Im Rahmen der lit.COLOGNE
»Immer fehlt etwas«
Judith Schalansky stellt ihren neuen Erzählungsband Verzeichnis einiger Verluste vor
Moderation: Hubert Winkels

Kulturkirche Köln

Siebachstraße 85
50733 Köln
Mexikoring

Im Rahmen des »Herland Abends der Stuttgarter Kriminächte«
Simone Buchholz im Gespräch mit Monika Geier, Uta-Maria Heim und Sophie Sumburane
Moderation: Christine Lehmann

Kings Club

Calwer Str. 21
70173 Stuttgart
Meerjungfrauen morden besser

Tatjana Kruse liest aus Meerjungfrauen morden besser

Stadthalle Limbach-Oberfrohna

Jägerstraße 2
09212 Limbach-Oberfrohna
Niemals ohne sie

Im Rahmen der lit.COLOGNE
Jocelyne Saucier liest aus ihrem Roman Niemals ohne sie
Moderation: Angela Spizig
Lesung des deutschen Textes: Benno Führmann

Volksbühne am Rudolfplatz

Aachener Str. 5
50674 Köln
Verzeichnis einiger Verluste

Judith Schalansky stellt ihren neuen Erzählungsband Verzeichnis einiger Verluste vor

Eine Veranstaltung des Literaturhauses Freiburg mit der Buchhandlung Rombach

Literaturhaus Freiburg

Bertoldstraße 17
79098 Freiburg
Der Trost runder Dinge

Im Rahmen der lit.COLOGNE
Clemens J. Setz stellt seinen neuen Erzählungsband Der Trost runder Dinge vor
Musik: Das Erste Wiener Heimorgelorchester
Moderation: Florian Kessler

COMEDIA Theater
Roter Saal

Vondelstraße 4-8
50677 Köln
Schwarze Seele

Ellen Dunne liest aus ihrem Kriminalroman Schwarze Seele

Buchhandlung am Eichendorffplatz

Karlsruher Str. 50
69126 Heidelberg
Nach dem Gedächtnis

Maria Stepanova liest aus Nach dem Gedächtnis
Moderation & Übersetzung: Olga Radetzkaja
Gespräch: Riccardo Nicolosi (LMU, Slavische Philologie)

Literaturhaus München

Salvatorplatz 1
80333 München
Neue Zeilen und Tage

Peter Sloterdijk präsentiert Neue Zeilen und Tage
Im Gespräch mit Manfred Osten

Deutsch-Amerikanisches Institut Heidelberg

Sofienstraße 12
69115 Heidelberg

Nachrichten