Iván Repila

Iván Repila
© Elena Blanco

Iván Repila, 1978 in Bilbao geboren, zählt zu den aufregendsten neuen Stimmen der spanischen Literatur. Als Organisator verschiedener Festivals ist er in der Welt der Literatur, der Musik, des Tanzes und des Theaters gleichermaßen zu Hause. Sein Debütroman El niño que robó el caballo de Atila gilt bereits als Klassiker. Der Feminist ist seine erste Veröffentlichung in deutscher Sprache.

Zuletzt erschienen

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)

Weiterführende Links

Zum Twitter-Kanal des Autors »