Jürgen Teipel

Jürgen Teipel
© Jakob Feigl

Jürgen Teipel, geboren 1961, kam 1980 durch die Herausgabe einer Punk-Zeitschrift zum Schreiben. Danach organisierte er Konzerte, war DJ und schrieb u. a. für Frankfurter Rundschau, Neue Zürcher Zeitung, Spiegel und Zeit. Sein Doku-Roman über den deutschen Punk und New Wave, Verschwende Deine Jugend, wurde zum Bestseller und Auslöser eines Punk-Revivals. Der Autor lebt bei München.

Zuletzt erschienen

Audiobeiträge

Kommentare

Wer wissen möchte wie spannend deutsche Musik sein kann und wie gut Sie wirklich klingen kann sollte dieses Buch lesen.
Reiner Girstl, 27.03.2013

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)

Weiterführende Links

Zur Website des Autors »