Nuala O’Connor

Nuala O’Connor
© Úna O'Connor

Nuala O’Connor, geboren 1970 in Dublin, lebt im County Galway in Irland. Nora ist ihr fünfter Roman. Sie hat außerdem Erzählungen und eine Lyriksammlung veröffentlicht. 2018 wurde sie mit dem britischen Short Fiction Prize ausgezeichnet und 2019 mit dem Preis des James Joyce Quarterly.

Zuletzt erschienen

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)