Scott Thornley
Der gute Cop - Kriminalroman

Aus dem Englischen von Karl-Heinz Ebnet und Andrea O'Brien. Herausgegeben von Thomas Wörtche
Leseprobe » Bestellen »


D: 16,00 €
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

Erschienen: 15.06.2020
suhrkamp taschenbuch 5081, Klappenbroschur, 523 Seiten
ISBN: 978-3-518-47081-7
Auch als eBook erhältlich

KrimiBestenliste

Inhalt

Detective Superintendent MacNeice ist alles andere als ein gewöhnlicher Ermittler: Er redet mit Vögeln und mit seiner verstorbenen Frau Kate, ohne deswegen eine Psychomacke zu haben. Er ist ein rasend guter Beobachter, lebensklug und vor allem liebenswürdig und empathisch. Sein feines Feeling für Menschen macht ihn zu einem gnadenlos guten Cop, der allerdings auch riskant und unkonventionell arbeitet. Er kann durchaus ruppig werden, wenn man ihn dazu zwingt. Und er hat ein loyales Team um sich herum, allen voran DI Fiza Aziz.

Als im Hafen von Dundurn, Ontario, einbetonierte Leichen auftauchen, zwei Biker-Gangs sich bekriegen und ein Mörder erfolgreiche Frauen mit ethnischem Hintergrund jagt, bedeutet das Dauerstress für MacNeice und seine Truppe. Nicht zuletzt deshalb, weil auch Fiza Aziz in den Fokus des Killers gerät. MacNeice läuft zur Hochform auf ...

Im Original erschienen unter dem Titel The Ambitious City. A MacNeice Mystery (HOUSE OF ANANSI PRESS INC., Toronto).

Pressestimmen

»Thornley entfacht in dem Krimi einen Tornado.«
Stefan Fischer, Süddeutsche Zeitung

»Die Reihe um MacNeice mit ihrer gelungenen Mischung aus Action, grüblerischer Melancholie und klassischer Spannung ist in Kanada sehr beliebt. Thornley hat inzwischen drei weitere Bände vorgelegt, und wir freuen uns auf die nächsten [Bände].«

Günther Grosser, Berliner Zeitung

»All das ergibt einen spannenden und gut aufgebauten Krimi. Nie verliert der Autor den Überblick über seine diversen Erzählstränge. Weitere MacNeice-Romane sind dankenswerterweise in Vorbereitung.«

Kölner Stadt-Anzeiger
»Scott Thornley, ein erfolgreicher Werbe- und Marketingspezialist, der erst mit Mitte 60 Krimis zu schreiben begann, ist ein exzellenter Erzähler.«
Hanspeter Eggenberger, Basler Zeitung

»Scott Thornley rückt mit Der gute Cop endlich auch Kanada in die oberste Liga der Kriminal-Literatur.« 

Werner Krause, Kleine Zeitung
»Ein praller, satter, detailfreudiger Polizeiroman.«
Ulrich Noller, WDR Noller liest

»Ein neuer, sympathischer Cop ist unterwegs. In Kanada. Superintendent MacNeice, ein Witwer mit untrüglicher Intuition.«

Eva Karnofsky, WDR 1

»Solch einen guten Polizisten wie Detective Superintendent MacNeice findet man selten ...«

Bücher Magazin 4/20

»Über mehr als 500 Seiten entwickelt Thornley eine Geschichte, die immer spannend bleibt ...«

culturmag.de

»Fesselnd ... Grandiose Handlung ... ebenso schlagkräftig wie nachdenklich.«

Edmonton Journal

Kommentieren