Digitale Buchpremiere von Markus Gabriels Fiktionen

Das Literaturhaus Bonn präsentiert Fiktionen, das neue Buch von Markus Gabriel. In ihm entwirft der Autor eine Philosophie der Fiktionalität. Ein philosophisches Grundlagenwerk in einer Zeit, in der Wirklichkeit und Fiktion ununterscheidbar scheinen. Im Gespräch stellt Markus Gabriel aktuelle Bezüge her, unter anderem zu Donald Trump und der Corona-Krise.

Das Video ist ein Mitschnitt des Livestreams vom 25. Mai 2020.

Personen zum Mediatheksbeitrag:

Titel zum Mediatheksbeitrag:

 

Reihen zum Mediatheksbeitrag: