Esther Kinsky liest aus ihrem Gedichtband Schiefern

Esther Kinsky liest aus dem dreiteiligen Band Schiefern. In Gedichten und Prosatexten erkundet die Autorin darin das wandlungsfähige Sedimentgestein und die ebenso vielschichtige menschliche Erinnerung.

Im Logbuch Suhrkamp sind Esther Kinskys Briefe aus der anderen Zeit erschienen, die sie in der Corona-bedingten Isolation in Friaul geschrieben hat.

Personen zum Mediatheksbeitrag:

Titel zum Mediatheksbeitrag:

 

Themen zum Mediatheksbeitrag:

Reihen zum Mediatheksbeitrag: