Agnès Poirier

Agnès Poirier, 1975 in Paris geboren, schreibt unter anderem für Le Monde, den Guardian und die Times. 2019 erschien ihr Sachbuch An den Ufern der Seine - Die magischen Jahre von Paris 1940–1950. Poirier lebt in London und in Paris.

Zuletzt erschienen

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)

Weiterführende Links

Zum Twitter-Profil der Autorin »