Bruno Latour

Bruno Latour
© Jürgen Bauer

Bruno Latour, geboren 1947 in Beaune, Burgund, Sohn einer Winzerfamilie. Studium der Philosophie und Anthropologie. Bruno Latour ist Professor am Sciences Politiques Paris. Für sein umfangreiches Werk hat er zahlreiche Preise und Ehrungen erhalten, darunter den Siegfried Unseld Preis und den Holberg-Preis. Zuletzt erschienen von ihm: Cogitamus (eu 38), Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen (2014) und Das terrestrische Manifest (2018).

Zuletzt erschienen

Pressestimmen

»Latour ist der Hegel unserer Zeit.«
Le Monde

Videobeiträge

Nachrichten

Kommentieren