Chris Hirte

Chris Hirte, geboren 1948, studierte Germanistik und Anglistik in Berlin. Heute ist er als Publizist und literarischer Übersetzer tätig.

Zuletzt erschienen

Kommentare

»Ein wahrlich packender Roman in einer unglaublichen Übersetzung! ... Es ist schön, ein so brillantes Buch auch in der Muttersprache verfügbar zu haben. Großen Respekt!«
Tage der Toten, 21.07.2015

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)