Christoph Horn

Studium von Philosophie, Griechisch und Theologie in Freiburg, München und Paris; Promotion 1993 in München: Habilitation 1999 in Tübingen. 2000-2001 Professor für Philosophie an der Universität Gießen. Seit 2001 Professor für Antike und Praktische Philosophie in Bonn. 2003-2004: Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin.
Funktionen: Herausgeber Archiv für Geschichte der Philosophie (mit W. Bartuschat, Hamburg, und Christia Mercer, New York); Geschäftsführer der Gesellschaft für antike Philosophie e.V. (GANPH) ...
Studium von Philosophie, Griechisch und Theologie in Freiburg, München und Paris; Promotion 1993 in München: Habilitation 1999 in Tübingen. 2000-2001 Professor für Philosophie an der Universität Gießen. Seit 2001 Professor für Antike und Praktische Philosophie in Bonn. 2003-2004: Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin.
Funktionen: Herausgeber Archiv für Geschichte der Philosophie (mit W. Bartuschat, Hamburg, und Christia Mercer, New York); Geschäftsführer der Gesellschaft für antike Philosophie e.V. (GANPH); Direktoriumsmitglied des Instituts für Wissenschaft und Ethik e.V., Bonn; Mitherausgeber der Augustinus-Werkausgabe
 
Buchpublikationen (Auswahl):
 
Selbständige Bücher
Plotin über Sein, Zahl und Einheit. Eine Studie zu den systematischen Grundlagen der
Enneaden, Stuttgart/Leipzig 1995: Verlag B.G. Teubner, Reihe ‘Beiträge zur Altertumskunde’, Bd. 62.
- Augustinus, München 1995: Verlag C.H. Beck, Reihe DENKER (ital. Übers. Bologna
2005).
- Paradigmen mittelalterlicher Philosophie, Kurseinheit 1: Augustinus, Studientext für die
Fern-Universität Hagen, 1997, 148 S.
- Antike Lebenskunst. Glück und Moral von Sokrates bis zu den Neuplatonikern, München 1998: Verlag C.H. Beck, Beck’sche Reihe 1271.
- Einführung in die Politische Philosophie, Darmstadt 2003: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
- Grundlegende Güter. Untersuchungen zu einer handlungsteleologischen Ethik (Habilitationsschrift in Manuskriptform).
 
Herausgegebene Bücher
- Augustinus, De civitate dei (Reihe ‚Klassiker Auslegen‘, Bd. 11), Berlin 1997: Akademie
Verlag.
- (mit Christof Rapp, Hgg.) Wörterbuch der antiken Philosophie, München 2002: Verlag
C.H. Beck.
- (mit Nico Scarano, Hgg.) Philosophie der Gerechtigkeit. Texte von der Antike bis zur
Gegenwart, Frankfurt a.M.: Suhrkamp (stw 1563) 2002.
- (mit Dieter Schönecker) Groundwork for the Metaphysics of Morals. New Essays, Berlin/
New York: de Gruyter: 2006.
- (mit Ada Neschke) Politischer Aristotelismus. Hauptstationen seiner Rezeption vom
Hellenismus bis zum 19. Jahrhundert, Stuttgart/Weimar 2007 (im Erscheinen).
 
 

Zuletzt erschienen

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)