Christoph Nußbaumeder

Christoph Nußbaumeder
© Suhrkamp Verlag

Christoph Nußbaumeder, 1978 im niederbayerischen Eggenfelden geboren, ist Dramatiker und Autor. Nach Abitur und Zivildienst arbeitete er in einer Automobilfabrik in Pretoria/ Südafrika und studierte Rechtswissenschaften, Germanistik und Geschichte in Berlin. Seine Stücke wurden u.a. bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen, an der Berliner Schaubühne, am Schauspielhaus Bochum und am Schauspiel Köln uraufgeführt. Die Unverhofften ist sein erster Roman. Christoph Nußbaumeder lebt in Berlin.

Zuletzt erschienen

Pressestimmen

»Das Buch wird von Liebe, Verständnis und Melancholie getragen und lässt eine Sprache erleben, die nüchtern verdichtet ist und gleichsam Spannung erzeugt, indem sie über weite Strecken die Realität entziffern lässt.«
Alexandra von Poschinger, Passauer Neue Presse
»Die Sehnsucht nach dem langen Atem von Geschichten, in denen man versinken kann, und nach Figuren, die man sich millimeterweise ans Herz wachsen lässt, stillt man eher im Kino, mit einer Serie, am verbindlichsten aber wohl mit einem Buch. Zum Beispiel diesem.«
Ulrich Seidler, Berliner Zeitung

Veranstaltungen

Videobeiträge

Nachrichten

Kommentieren