Maya Angelou

Maya Angelou, geboren 1928, war Tänzerin, Calypso-Sängerin, erste schwarze Straßenbahnschaffnerin San Franciscos, alleinerziehende Mutter, Pimp, Schauspielerin, Theaterregisseurin, Filmregisseurin, Journalistin, Prosaschriftstellerin, Lyrikerin, Bürgerrechtlerin, engste Vertraute von Martin Luther King und Malcolm X, und das alles vor ihrem vierzigsten Geburtstag. Als sie 2014 verstarb, trauerte ganz Amerika. Ich weiß, warum der gefangene Vogel singt erschien erstmals 1969.

Alle Kommentare

»Eine brillante Autorin, eine leidenschaftliche Freundin, eine sagenhafte Frau.«
Barack Obama, 14.05.2018
»Sie hatte neunzehn Talente, gebrauchte zehn und war einfach einzigartig.«
Toni Morrison, 14.05.2018
»Eine Offenbarung und mein Talisman.« Oprah Winfrey
»Markiert den Anfang einer neuen Ära.«
James Baldwin, 14.05.2018
»Eine phänomenale Frau!«
Beyoncé, 14.05.2018

Kommentieren