Tim MacGabhann
Der erste Tote - Thriller

Aus dem Englischen von Conny Lösch. Herausgegeben von Thomas Wörtche.
Leseprobe » Bestellen »


D: 15,95 €
A: 16,50 €
CH: 22,90 sFr

NEU
Erschienen: 16.11.2020
suhrkamp taschenbuch 5104, Klappenbroschur, 274 Seiten
ISBN: 978-3-518-47104-3
Auch als eBook erhältlich

KrimiBestenliste

Inhalt

Mexiko, heute. Die beiden Journalisten Andrew und Carlos sollen eigentlich nur ein Routinestück über die Ölindustrie in Poza Rica, Veracruz, machen, wo ein amerikanischer Konzern groß einsteigt. Zufällig finden sie die furchtbar verstümmelte Leiche eines jungen Umweltaktivisten, Julían Gallardo. Während Carlos noch fotografiert, trifft die Guardia Civil ein und scheucht beide aus der Stadt. Trotz massiver Drohungen stellen die beiden weitere Nachforschungen an, bevor sie nach Mexico City zurückkehren. Als Carlos dort umgebracht wird, flieht Andrew außer Landes. Aber der Tod von Carlos, der nicht nur sein Kollege und Freund war, sondern auch sein Lover, lässt ihn nicht los. Er kehrt nach Poza Rica zurück und recherchiert die Geschichte von Julían Gallardo und bringt damit nicht nur Polizei, Militär und Kartelle gegen sich auf ...

Im Original erschienen unter dem Titel Call Him Mine (Orion Books).

Pressestimmen

»Wenn MacGabhann mit dem ersten Band nicht sein Pulver verschossen hat, könnte die Trilogie ein Klassiker werden.«
Hannes Hintermeier, Frankfurter Allgemeine Zeitung
»Ein knapper und sprachlich sowie stilistisch origineller Thriller.«
Sonja Hartl, Deutschlandfunk Kultur
»Ein atmosphärisch dichter Reportage-Thriller, der die raue Wirklichkeit in Mexiko aufzeigt.«
literaturweltblog.wordpress.com
»Ein dramatischer wie außergewöhnlicher Thriller aus Mexiko.«
Hanspeter Eggenberger, Tages-Anzeiger
»Brutal authentisch.«
Heilbronner Stimme
»Berauschend und frösteln machend.«
The Observer
»Ein mitreißender politischer Stoff und zugleich eine intensive Liebesgeschichte, die den Leser nicht mehr loslassen.«
BÜCHER magazin
»Ein verdammt lässig geschriebener, heftiger Roman voller Blut, Schweiß und Schmutz.«
Günter Keil, egoFM Buchhaltung

Videobeiträge

Kommentare

»Ein heftiges Teil.«
Ian Rankin, 12.05.2020

Kommentieren