María Isabel Sánchez Vegara
Hannah Arendt - Little People, Big Dreams. Deutsche Ausgabe

Aus dem Spanischen von Svenja Becker. Illustriert von Sophia Martineck
Leseprobe » Bestellen »


D: 13,95 €
A: 14,40 €
CH: 20,50 sFr

Erschienen: 09.03.2020
Halbleinen, 32 Seiten
ISBN: 978-3-458-17831-6

Inhalt

Hannah war eine brillante Philosophiestudentin. Als Jüdin musste sie Deutschland in den dreißiger Jahren verlassen, sie wanderte in die USA aus. Dort arbeitete sie als Journalistin und Hochschullehrerin. In ihren radikalen Büchern über Macht und Gewalt setzt sie sich für die Freiheit und Gleichheit aller Menschen ein und veränderte damit die Philosophie.

Little People, Big Dreams erzählt von den beeindruckenden Lebensgeschichten großer Menschen: Jede dieser Persönlichkeiten, ob Schriftstellerin, Rockmusiker oder Pädagogin, hat Unvorstellbares erreicht. Dabei begann alles, als sie noch klein waren: mit großen Träumen.

Im Original erschienen unter dem Titel Hannah Arendt (Alba Editorial).

Pressestimmen

»Wunderbar erzählt, liebevoll illustriert: Für große Träume ist man nie zu jung.«

Melanie Mühl, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Sánchez Vegara trifft den Ton, ihre Sprache ist einfach, nicht anbiedernd. ... Eine weitere Qualität der Reihe ist das Zusammenspiel von Bildern und Text. ... [Die Illustrationen] fangen die Atmosphäre der jeweiligen Lebensstationen der Frauen schön ein.«

Gerrit Bartels, Süddeutsche Zeitung

»Die berühmte ... Kinderbiographie-Reihe der spanischen Autorin Isabel Sánchez Vegara gehört zum Schönsten, was es im Moment in der Kinderbuchwelt zu lesen gibt. ... Einfach großartig.«

Julia Encke, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»Die Reihe erzählt kindergerecht Lebensgeschichten berühmter Frauen.«

Brigitte

»Welch schöner Titel für eine Kinderbuchreihe! Little People, Big Dreams trifft die Sehnsucht von Eltern, dass ihre Kleinen große Träume haben, Leidenschaften für sich entdecken und ihren Weg gehen.«

Gala

Videobeiträge

Kommentare

»Wie bereits seine Vorgänger bezaubert auch dieses Werk über Hannah Arendt Leser jeder Altersklasse. Liebevoll illustriert und kindgerecht geschrieben, erzählt das Buch die Geschichte Hannah Arendts, welche als Jüdin ein alles andere als einfaches Leben führen musste, aber dennoch für sich und ihre Träume gekämpft hat. Dies hat nicht nur eine tolle Vorbildfunktion für jüngere Leser, es wirkt auch auf Erwachsene Leser beeindruckend und zudem authentisch geschildert.
Inspiriert durch ihr neues Leben als Hochschullehrerin und Journalistin im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, setzte sie ein Zeichen gegen Hass und für die Freiheit und Gleichheit der Menschen, was in dem neuesten Werk der "Little People, big Dreams" ergreifend auf 32 farbenfroh und dennoch wenig kitschig gestalteten Seiten Annerkennug findet. Auch der veranschlagte Preis von 13,95€ erscheint angemessen hinsichtlich der liebevollen Illustrationen und kindgerechten Aufarbeitung der Lebensgeschichte einer starken und tapferen Frau mit Vorbildfunktion.«
Lese-katze92 , 16.03.2020

Kommentieren