Der 4. Blaue Montag mit Andreas Maier & Raimund Fellinger

Einmal im Monat sprechen Andreas Maier (Autor) und Raimund Fellinger (Suhrkamp-Cheflektor) in einer Frankfurter Wirtschaft über Gott und die Welt.
In der 4. Folge treffen sich die beiden im Rahmen der Veranstaltungsreihe Unsigned Acts im Gewölbekeller in Oberrad. Sie sprechen u. a. über Handkäs mit Musik und den Tod von Heinz Schenk. Außerdem liest Andreas Maier aus einem unveröffentlichten Teil seines Romanzyklus' Ortsumgehung.

Zur Einstimmung auf diesen Blauen Montag ein paar Auszüge aus dem Gespräch:
Andreas Maier: »Ein Handkäse ist keine Mahlzeit, sondern ein Handkäse.«
Raimund Fellinger: »Hör' auf Sportreporter-Fragen zu stellen.«
Andreas Maier: »In erster Linie schreibe ich natürlich nur für den lieben Gott.«

Zur YouTube-Playlist dieser Folge, in der alle drei Kapitel dieser Folge einzeln abrufbar sind »

Zum LOGBUCH »