Longlist WISSEN! Sachbuchpreis 2021

04.06.2020

Jürgen Habermas, Philipp Lenhard und Steffen Mau stehen mit Ihren Büchern Auch eine Geschichte der Philosophie, Friedrich Pollock – Die graue Eminenz der Frankfurter Schule und Lütten Klein – Leben in der ostdeutschen Transformationsgesellschaft auf der Longlist für den WISSEN! Sachbuchpreis 2021.

Ausgezeichnet wird eine deutschsprachige Erstveröffentlichung, die in herausragender und anschaulicher Weise wissenschaftlich und gesellschaftlich relevante Fragen behandelt. Aus den 20 Titeln auf der Longlist werden fünf Titel für die Shortlist gewählt. Alle 85.000 Mitglieder der wbg und alle deutschen Buchhandlungen können bis zum 31. Juli 2020 an dem Abstimmungsverfahren teilnehmen. Der WISSEN! Sachbuchpreis für das beste Sachbuch aus den Geisteswissenschaften ist mit 40.000 Euro dotiert.

 

Videobeiträge zur Newsmeldung