Kia Vahland

Kia Vahland
© Alessandra Schellnegger

Kia Vahland ist Kunsthistorikerin, Kunstkritikerin und Redakteurin im Meinungsressort der Süddeutschen Zeitung. Dort ist sie für Themen aus der Kultur und den Geisteswissenschaften zuständig. Von 2008 bis 2017 verantwortete sie die Bildende Kunst im SZ-Feuilleton. Zuvor war sie Redakteurin bei Art und langjährige Autorin bei Geo. Sie unterrichtet in München an der Ludwig-Maximilians-Universität und der Deutschen Journalistenschule und verfasste mehrere Sachbücher zur Renaissancekunst. 2016 wurde Kia Vahland mit dem Michael-Althen-Preis für Kritik der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)

Weiterführende Links

Zum Twitter-Profil der Autorin »