Max Frisch
Andorra - Stück in zwölf Bildern

Leseprobe » Bestellen »


D: 6,00 €
A: 6,20 €
CH: 9,50 sFr

Erschienen: 03.11.1975
suhrkamp taschenbuch 277, Taschenbuch, 144 Seiten
ISBN: 978-3-518-36777-3
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Die Kernzelle von Andorra findet sich in Max Frischs Tagebuch als Eintragung des Jahres 1946. Andorra ist der Name für ein Modell: Es zeigt den Prozeß einer Bewußtseinsveränderung, abgehandelt an der Figur des jungen Andri, den die Umwelt so lange zum Anderssein zwingt, bis er es als sein Schicksal annimmt. Dieses Schicksal heißt in Max Frischs Stück »Judsein«. Das Schauspiel erschien als Buchausgabe zuerst 1961.

Alle Kommentare

Das bleibende Stück zum Thema Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Völkermord. Anschaulicher kann man es kaum vermitteln, als in diesem Stück des epischen Theaters.
Reiner Girstl
ich finde das buch gut
annne

Kommentieren