Thomas Khurana
Das Leben der Freiheit - Form und Wirklichkeit der Autonomie

Leseprobe » Bestellen »


D: 24,00 €
A: 24,70 €
CH: 34,50 sFr

Erschienen: 13.06.2017
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2198, Taschenbuch, 550 Seiten
ISBN: 978-3-518-29798-8
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Es ist eine geläufige Idee, dass freie Selbstbestimmung bedeutet, sich gerade nicht von seiner lebendigen Natur bestimmen zu lassen. Wie Thomas Khurana in seiner grundlegenden Studie im Anschluss an Kant und Hegel zeigt, können wir es bei einer solchen Entgegensetzung von Freiheit und Leben jedoch nicht belassen. Nur im Rückgang auf den Begriff des Lebens erschließt sich die Form und Wirklichkeit der menschlichen Freiheit. Dies bedeutet jedoch gerade nicht, praktische Freiheit auf natürliche zu reduzieren. Vielmehr gewinnen wir so ein tieferes Verständnis der inneren Spannungen und Herausforderungen der modernen Freiheit, eine kritische Theorie unserer zweiten Natur.

Pressestimmen

»Die Lektüre von Thomas Khuranas Buch Das Leben der Freiheit ist für den Leser ein außerordentlich erfreuliches Ereignis. Es gelingt dem Autor nämlich, zwei ... Dinge zu erreichen: Erstens schreibt er auf verständliche und klare Art und Weise über Kants und Hegels Philosophie und zweitens artikultiert er dabei philosophische Gedanken von äußerst lesenswerter Tiefe.«

Sebastian Ostritsch, Deutsche Zeitschrift für Philosophie DZPhil 2018; 66 (3)

Kommentieren