Rainer Maria Rilke
Liebe

Ausgewählt und mit einem Nachwort von Raoul Walisch
Leseprobe » Bestellen »


D: 7,00 €
A: 7,20 €
CH: 10,50 sFr

Erschienen: 10.01.2015
insel taschenbuch 4352, Taschenbuch, 125 Seiten
ISBN: 978-3-458-36052-0
Auch als eBook erhältlich

Die klügsten, schönsten und berührendsten Gedanken Rilkes über das herrlichste aller Gefühle, die Liebe

Es gibt nur – die Liebe

Ich habe nie begriffen, wie eine wirkliche, elementare, durch und durch wahre Liebe unerwidert sein kann; da sie doch nichts anderes ist, als der dringende selige Anspruch an einen Andern, schön, reich, groß, innig, unvergeßlich zu sein; die an ihn heranflutende Verpflichtung, etwas zu werden.
Einfach ist die Liebe nicht, davon wusste auch Rilke zu berichten. Doch wird sie ernst genommen, sorgsam gehegt und durch schwierige Zeiten hindurch bewahrt, offenbart sie uns ihr schönstes Geheimnis, denn: »Einmal liebend, einmal entflammt, darf man sich nicht mehr für unglücklich halten.«

Kommentieren