Hg.: Andrea Kern, Christian Kietzmann
Selbstbewusstes Leben - Texte zu einer transformativen Theorie der menschlichen Subjektivität

Herausgegeben von Andrea Kern und Christian Kietzmann
Leseprobe » Bestellen »


D: 22,00 €
A: 22,70 €
CH: 31,50 sFr

Erschienen: 16.01.2017
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2197, Taschenbuch, 429 Seiten
ISBN: 978-3-518-29797-1
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Eine lange philosophische Tradition, die ihren Höhepunkt in der Philosophie des Deutschen Idealismus findet, vertritt die These, dass der Mensch sich grundlegend von den übrigen Tieren unterscheidet. Diese Position ist jedoch spätestens seit Darwin in die Defensive geraten, was vor allem daran liegt, dass ihre Anhänger oft genug nicht klar sagen können, worin die tiefe Differenz zwischen Mensch und Tier bestehen soll. Die in diesem Band versammelten Texte eint das Ziel, diese Differenz dagegen als eine Artikulation des Selbstbewusstseins derjenigen zu formulieren, deren Leben durch genau dieses Selbstbewusstsein einzigartig wird. Mit Beiträgen von u. a. James Conant, Andrea Kern, John McDowell, Terry Pinkard, Sebastian Rödl und Michael Thompson.

Kommentieren