Michael Cox
Umschaltspiel - Die Evolution des modernen europäischen Fußballs

Aus dem Englischen von Stephan Gebauer
Leseprobe » Bestellen »


D: 20,00 €
A: 20,60 €
CH: 28,90 sFr

NEU
Erschienen: 18.05.2020
suhrkamp taschenbuch 5076, Klappenbroschur, 540 Seiten
ISBN: 978-3-518-47076-3
Auch als eBook erhältlich

Das Buch zur Fußball-Europameisterschaft 2020


Der Fußball, heißt es, schreibt die unglaublichsten Geschichten. Höchste Zeit also für eine unglaublich gute Geschichte des Fußballs. Michael Cox erzählt sie ab dem Jahr 1992, als die Änderung der Rückpassregel und die Einführung der Champions League den Sport veränderten und einen weiteren Professionalisierungsschub auslösten.

Cox zeichnet nach, wie die großen europäischen Fußballländer mit ihren Clubs und Nationalmannschaften jeweils eine Zeit lang dominierten, bis die Konkurrenz ihren Erfolgscode knackte und die Evolution weiter vorantrieb. José Mourinhos abgezockte Abwehrmaschinen, Pep Guardiolas Kurzpass-Tiki-Taka, das Gegenpressing und Umschaltspiel von Jürgen Klopp – Cox porträtiert die prägenden Figuren dieser knapp drei Jahrzehnte und erklärt ihre taktischen Neuerungen. Und er erinnert an legendäre Spiele, etwa an den Moment, als der portugiesische Nationaltorwart Ricardo im EM-Viertelfinale 2004 plötzlich seine Handschuhe auszog, den letzten Elfmeter der Engländer hielt und den entscheidenden selbst verwandelte.

Pressestimmen

»Das große Lesevergnügen von Umschaltspiel besteht darin, dass Cox nicht nur taktische Formationen diskutiert und fußballerische Ideen herausarbeitet, sondern auch noch Spaß an einer ozeanischen Fülle von Details hat.«

Christoph Biermann, 11 FREUNDE April 2020

»Voller großartig erzählter Anekdoten.«

Financial Times

Kommentieren