»Alles wiederholt sich nur im Leben,
Ewig jung ist nur die Phantasie,
Was sich nie und nirgends hat begeben,
Das allein veraltet nie!« Friedrich Schiller

Die Bezeichnung „Phantastische Literatur“ ist, so scheint es, ein Widerspruch, denn jeder Literatur lebt von der Phantasie. Es ist das Moment des Wunderbaren und dessen Begegnung mit der Wirklichkeit, aus der sich Faszination, Spannung und Zeitlosigkeit des Phantastischen speisen.

Eine Fülle von Romanen und Erzählungen nimmt uns mit auf phantastische Reisen in eine andere Welt.