E. T. A. Hoffmann
Das Fräulein von Scudéri

Illustriert von Lisbeth Zwerger
Leseprobe » Bestellen »


D: 16,00 €
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

Erschienen: 12.03.2018
Insel-Bücherei 2027, Gebunden, 112 Seiten
ISBN: 978-3-458-20027-7

Inhalt

Paris, um 1680. Eine mysteriöse Mordserie erschüttert die Hauptstadt. Junge adlige Männer, auf dem Weg zu ihren Geliebten, werden von einem Unbekannten erstochen, die mitgeführten wertvollen Schmuckgeschenke geraubt. Der König bittet seine Hofdichterin, die 73jährige Madeleine de Scudéri, um Mithilfe bei der Verbrecherjagd. Sie findet schnell heraus, dass alle geraubten Schmuckstücke aus der Werkstatt des berühmten Goldschmieds Cardillac stammen. Ist er nicht nur der Schöpfer dieser Kunstwerke, sondern auch ein Mörder und Dieb? Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin Lisbeth Zwerger hat E. T. A. Hoffmanns klassische Kriminalnovelle für die Insel-Bücherei illustriert.

Aus dem Buch

»Ein Liebhaber, der Diebe fürchtet, ist der Liebe nicht würdig.«

Pressestimmen

»Lisbeth Zwerger ist eine Zauberin, die uns mit Bildern verhext.«

Andreas Platthaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Es könnte sein, dass in dieser Rubrik überproportional viele Bücher des Insel Verlages auftauchen. Kein Wunder: Es lassen sich dort immer wieder Schätze bergen. Wie Das Fräulein von Scudéri ... «

Brigitte 05/18

»Ein Juwel der Krimikunst ... «

Susann Fleischer, literaturmarkt.info

Kommentieren