Wolfgang Welt
Doris hilft - Roman

Mit einem Nachwort von Willi Winkler
Leseprobe » Bestellen »


D: 12,00 € *
A: 12,40 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 23.02.2009
suhrkamp taschenbuch 4051, Taschenbuch, 246 Seiten
ISBN: 978-3-518-46051-1

Das Buch wäre lustig, wenn es nicht so traurig wäre, es wäre traurig, wenn es nicht so lustig wäre. ... Welt -Literatur!
Peter Körte, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

 

Inhalt

»Doris hilft« steht an einer Wand der Bochumer Uni, an der Wolfgang Welt in seinem Wahn vorbeiläuft. Doris, so hieß doch die Bedienung in seinem Stammlokal, die er geliebt hatte – Doris hilft ist der vierte Roman, den Welt seinem Leben als Autor, Biertrinker, Dauersohn und Nachtwächter auf der Bochumer Wilhelmshöhe und in deren Umgebung widmet. Lauter Nachrichten aus der Wirklichkeit (um 1990), aber es braucht jemanden wie Welt, den »größten Erzähler des Ruhrgebiets« (Willi Winkler), der sie uns aufgreift, »anleuchtet«, sichtbar macht.

Im Anhang: »Bob Dylan & Buddy Holly. Kein Vergleich«, einer der besten Artikel des Musikjournalisten Wolfgang Welt aus dem Jahr 1991.

Pressestimmen

»Wolfgang Welts Bücher sind das genaue Gegenteil der Schreibschul-Literatur. … Die offensichtlichen Defizite dieser Romane sind gerade ihre Qualität.«
Frank Schäfer, ZEIT Online

Kommentieren