Thomas Bernhard
Gehen

Bestellen »


D: 7,00 €
A: 7,20 €
CH: 10,50 sFr

Erschienen: 29.09.1971
suhrkamp taschenbuch 5, Taschenbuch, 100 Seiten
ISBN: 978-3-518-36505-2
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Auf regelmäßigen Spaziergängen berichtet Oehler, der früher mit Karrer ging, einem Dritten, warum Karrer verrückt geworden und nach Steinhof hinaufgekommen ist. Für Karrer war das Gehen Anlaß und Ausdruck seiner Denkbewegung. »Mit Karrer zu gehen, ist eine ununterbrochene Folge von Denkvorgängen gewesen.«, Denkvorgänge, in den Karrer sich klarwerden wollte über die Beziehung des Denkens zu den Gegenständen, über das Verhältnis von Bewegung und Stillstand.

Kommentieren