Annie Ernaux

Annie Ernaux, geboren 1940, bezeichnet sich als »Ethnologin ihrer selbst«. Sie ist eine der bedeutendsten französischsprachigen Schriftstellerinnen unserer Zeit, ihre zwanzig Romane sind von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeiert worden.

Zuletzt erschienen

Pressestimmen

»Annie Ernaux ist die Königin der neuen autobiographischen Literatur.«
DIE ZEIT

»Annie Ernaux zu lesen ist ein Schock, eine Erfahrung, vor allem ist es wichtig.«

DER SPIEGEL
»Ernaux ist eine Klasse für sich.«
Der Tagesspiegel
»Eines der maßgeblichen Werke der zeitgenössischen französischen Literatur.«
Le Point

Videobeiträge

Kommentieren