Antoine de Saint-Exupéry
Bekenntnis einer Freundschaft

Leseprobe » Bestellen »


D: 8,00 €
A: 8,30 €
CH: 11,90 sFr

Erschienen: 07.03.2016
Insel-Bücherei 2508, Gebunden, 51 Seiten
ISBN: 978-3-458-20508-1

Inhalt

1941 schreibt Antoine de Saint-Exupéry seinem Jugendfreund Léon Werth einen fiktiven literarischen Brief, der 1955 in Deutschland unter dem Titel Bekenntnis einer Freundschaft veröffentlicht wird. Saint-Exupéry erzählt Werth, der sich vor den Nazis verstecken muss,  von seiner  Odyssee als Flüchtling und seinen Erlebnissen in der Wüste. Sein Aufruf, sich wieder auf das »Wesentliche« zu besinnen, ist ein literarisches Dokument der Freundschaft und Humanität. Dem Freund widmet Saint-Exupéry auch den Kleinen Prinzen: »Für Léon Werth, als er noch ein kleiner Junge war«.

Kommentieren