Norbert Elias
Die Gesellschaft der Individuen

Herausgegeben von Michael Schröter
Bestellen »


D: 17,00 €
A: 17,50 €
CH: 24,50 sFr

Erschienen: 26.11.1991
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 974, Taschenbuch, 320 Seiten
ISBN: 978-3-518-28574-9

Inhalt

»Dieses Buch«, schreibt Norbert Elias in seinem Vorwort, »beschäftigt sich mit dem, worauf sich die Begriffe >Individuum< und >Gesellschaft< in ihrer gegenwärtigen Form beziehen, also mit bestimmten Aspekten von Menschen.« Seine Grundthese besagt, daß man zwischen der Gesellschaft und den Individuen nicht sinnvoll trennen kann. In drei Beiträgen aus den 30er, 50er und 80er Jahren bietet Elias mit seiner prozeßorientierten Theorie eine Gesamtperspektive, bei der die Gesellschaft aus Individuen gebildet wird und die Persönlichkeit des Einzelnen im Verlauf der lebensgeschichtlichen Erfahrungen entsteht.

Kommentieren