Michael Tomasello
Die Ursprünge der menschlichen Kommunikation

Aus dem Amerikanischen von Jürgen Schröder. Mit Abbildungen
Leseprobe » Bestellen »


D: 18,00 €
A: 18,50 €
CH: 25,90 sFr

Erschienen: 23.05.2011
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2004, Taschenbuch, 410 Seiten
ISBN: 978-3-518-29604-2

Inhalt

Menschen sprechen – soweit wir wissen, im Gegensatz zu allen anderen Lebewesen auf diesem Planeten. Generationen von Wissenschaftlern haben sich an diesem bemerkenswerten Faktum abgearbeitet, Spekulationen über die Herkunft der menschlichen Sprache gibt es viele, aber bis heute keine überzeugende Erklärung. Mit Die Ursprünge der menschlichen Kommunikation gelingt Michael Tomasello ein entscheidender Schritt zur Lösung dieses Rätsels.Gestützt auf reiches empirisches Material aus der Primaten- und Säuglingsforschung und die einflußreichsten Theorien der Sprachphilosophie sowie anhand einer Vielzahl von Beispielen aus der menschlichen Alltagskommunikation präsentiert er ein raffiniertes mehrstufiges Modell der Sprachentwicklung in individualgeschichtlicher wie auch artgeschichtlicher Perspektive. Zentrale Gelenkstelle in diesem Modell sind Gesten sowie eine »psychologische Infrastruktur geteilter Intentionalität«, die dafür sorgt, daß Menschen ihre Wahrnehmungen und Absichten zum Bezugspunkt ihres gemeinsamen Handelns machen können

Im Original erschienen unter dem Titel Origins of Human Communication, 2008 (MIT Press, Cambridge (Mass.)/ London).

Nachrichten

Kommentieren