Jocelyne Saucier
Ein Leben mehr - Roman. Geschenkausgabe

Aus dem Französischen von Sonja Finck
Leseprobe »


D: ca. 11,00 €
A: ca. 11,40 €
CH: ca. 16,50 sFr

Gepl. Erscheinen: 17.08.2020
suhrkamp taschenbuch 5064, Flexcover, 236 Seiten
ISBN: 978-3-518-47064-0

Inhalt

Dies ist die Geschichte von drei alten Männern, die die Freiheit lieben und weitab in den nordkanadischen Wäldern leben. Eines Tages aber ist es mit ihrer Einsiedelei vorbei. Eine Fotografin auf der Suche nach einem der letzten Überlebenden der Großen Brände, einem gewissen Boychuck, und eine eigensinnige, zierliche Dame von achtzig Jahren bringen das ruhige Leben in der Wildnis durcheinander. 

Ein Leben mehr ist ein berührender Roman, eine leidenschaftliche Hommage an die Liebe und die Souveränität des Alters, die Freiheit und die Natur. Ein Roman wie das Leben selbst: traurig und schön.

Im Original erschienen unter dem Titel Il pleuvait des oiseaux (XYZ éditeurs).

Pressestimmen

»Einsame Spitze – Jocelyne Saucier entzündet in Ein Leben mehr Signalfeuer der Freiheit und erzählt von der Souveränität des Alters unter den Bedingungen der Wildnis.«
Thomas Steinfeld, Süddeutsche Zeitung

»Ein wildes Märchen, eine Utopie zum Heulen schön, eine fast vergnügliche Horrorstory, die einem nichts erspart – weder die Sonnenflecken auf der Haut noch die Miesheiten, die ein Menschenherz schrumpfen lassen. Aber dann schlägt es einfach weiter.«

Katja Nele Bode, Brigitte Woman 10/2015

»Jocelyne Saucier zeigt, dass Liebe, Hoffnung und Freiheitsdrang kein Alter kennen.«

ELLE

»Ein nostalgischer und fantastisch origineller Roman, der Sie trotz seiner Kürze niemals mehr loslassen wird!«

The Globe and Mail

»Ein wahres Wunder.«

The National Post

»Ein magisch leuchtender Roman voller Schönheit.«

Sun Times

»Diese erzählerische Kraft! Und diese Menschlichkeit! Jocelyne Saucier ist eine Magierin der Seele!«

Le Devoir
»Die poetischen Bilder, der feine Humor und die kurzen, intensiven Dialoge nehmen den Leser schon bald gefangen ... Ein Mut-mach-Buch, nicht nur für alte Menschen.«
Almuth Wolters, Lesart 3/2015

»Jocelyne Saucier weiß genau, wovon sie schreibt, wenn sie in ihrem bezaubernden Roman Ein Leben mehr das Leben in der nordkanadischen Wildnis schildert ... Mit ihrem Buch hat sich Jocelyne Saucier auf Anhieb in die Herzen der deutschen Leser geschrieben und zugleich ein kleines Stück der kanadischen Seele über den Atlantik geschickt.«

Ulrike Köhler, literaturtipps.de Sommer 2015

Audiobeiträge

Kommentieren