Maurice Maeterlinck
Mein Hund

Aus dem Französischen von Melanie Walz Mit den Illustrationen von Cecil Aldin
Leseprobe » Bestellen »


D: 8,00 €
A: 8,30 €
CH: 11,90 sFr

Erschienen: 09.03.2020
Insel-Bücherei 2527, Gebunden, 45 Seiten
ISBN: 978-3-458-20527-2

Inhalt

 Mein Hund ist die Geschichte einer besonderen Freundschaft zwischen Mensch und Hund.

Die kleine Bulldogge Palleas ist das Geschenk eines Freundes und kommt im Alter von nur wenigen Wochen ins Haus von Maurice Maeterlinck. Fortan sind die beiden fast unzertrennlich. Fasziniert beobachtet der Schriftsteller, wie der Welpe seine neue Welt entdeckt, den Garten und die Käfer, erste Bekanntschaft mit der Katze schließt und trickreich die Erziehungsversuche seines Herrchens zu umgehen versucht …

Kleinformat: 9,5 cm x 14,5 cm

Kommentare

»Dieses Büchlein ist eine literarische Überraschung für mich. Der in der Literaturgeschichte verehrte Autor
widmet sich einem scheinbar alltäglichem Thema. Aber vom ersten Satz an hat mich der hochverdichtete Essay in den Bann gezogen. Das einzigartige Verhältnis zwischen Mensch und Hund wird konsequent aus dem Blickwinkel des Hundes beschrieben und gedeutet. Das ist faszinierend und anspruchsvoll.«
Peter H.E. Krüger, 01.06.2020

Kommentieren